Veranstaltungsablauf

Die Veranstaltung findet im Gerhart-Potthoffbau der Technischen Universität Dresden statt.

Der genaue Ablauf der Veranstaltung passt sich der Anzahl der Teilnehmer und den jeweiligen Anforderungen an und wird kurz vor der jeweiligen Weiterbildungswoche bekannt gegeben!

Das Mittagessen wird gemeinsam in einer unserer Universitätsmensen eingenommen und ist in der Weiterbildung enthalten. Daneben gibt es jeden Tag zwei Kaffeepausen mit frischem Obst und Gebäck.

Exemplarisch zeigt die nachfolgende Agenda den typischen Ablauf einer Weiterbildungswoche :

Montag:

Zeit Einheit Referent
10:00 – 10:30 Begrüßung, Einführung und Vorstellung der Dozenten und Teilnehmer Prof. Dr.-Ing. Michael Beitelschmidt
10:30 – 12:00 Einteilung und Aufbau von Bahnfahrzeugen (Vollbahnfahrzeuge) Prof. Dr.-Ing. Günter Löffler
13:00 – 14:30 Einteilung und Aufbau von Bahnfahrzeugen (BOStrab Fahrzeuge) Prof. Dr.-Ing. Günter Löffler
15:00 – 16:30 Konstruktion von Bahnfahrzeugen Dipl.-Ing. Holger Fricke
17:00 – 18:30 Aerodynamik oder Dieselantriebstechnik Dr.-Ing. Matthias Buschmann

Dr.-Ing. Bert Stein

Dienstag:

Zeit Einheit Dozent
9:00 – 10:30 Grundlagen des elektrischen Bahnbetriebs Prof. Dr.-Ing. Arnd Stephan
11:00 – 12:30 Energieversorgung elektrischer Bahnen Prof. Dr.-Ing. Arnd Stephan
13:30 – 15:00 Elektrische Triebfahrzeuge Prof. Dr.-Ing. Arnd Stephan
15:30 – 17:00 Vertiefung elektrische Antriebstechnik oder Praktikum Dieselantriebstechnik Prof. Dr.-Ing. Arnd Stephan

Dr.-Ing.  Bert Stein

Abendveranstaltung

Am Dienstagabend findet ein Abendessen statt, zu dem Sie und die Vortragenden herzlich eingeladen sind.
Wir schlagen Ihnen vor, vorher am Neumarkt von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Frauenkirche
eine 20 minütige Andacht mit Kirchenmusik und anschließender Kirchenführung zu
besuchen. Achtung: Einlass nur bis 18:00 Uhr

Mittwoch:

Zeit Einheit Dozent
9:00 – 10:30 Fahrdynamik Dr.-Ing.  Martin Kache
11:00 – 12:30 Bremstechnik Dr.-Ing.  Dieter Jaenichen
13:30 – 15:00 Rad-Schiene-Kontakt Dr.-Ing.  Volker Quarz
15:30 – 17:00 Quer- und Vertikaldynamik Dr.-Ing.  Volker Quarz

Donnerstag:

Zeit Einheit Dozent
9:00 – 10:30 Einführung Antriebsdynamik Prof. Dr.-Ing. Michael Beitelschmidt
11:00 – 15.00 Praktikum Bremstechnik und Praktische Demonstration der Mehrkörpersystemsimulation (Aufteilung der Gruppe und Wechsel der Veranstaltung nach der Mittagspause) Dr.-Ing.  Dieter Jaenichen

Dr.-Ing.  Volker Quarz

15:30 – 17:00 Praktikum elektrische Bahnen Dr.-Ing. Sabine Hammer

Dipl.-Ing. Jochen Kriesel

Sonderfahrt Messstraßenbahn und Abendveranstaltung

Am Donnerstagabend sind Sie zu einer Sonderfahrt der Dresdner Messstraßenbahn eingeladen, bei der Ihnen die Ausrüstung der Straßenbahn vorgestellt wird. Kombiniert wird die Fahrt mit einer kurzen Stadtrundfahrt durch die Altstadt. Die Fahrt endet an einem Restaurant, wo Sie und die Vortragenden zu einem gemeinsamen Abendessen herzlich eingeladen sind.

Freitag

Zeit Einheit Dozent
8:00 – 9:30 Vertiefung Fahrdynamik oder

Messtechnik

Dr.-Ing.  Martin Kache

Dipl.-Ing. Gunter Dürrschmidt

10:00 – 11:30 Energiespeicher in Schienenfahrzeuganwendungen oder Akustik Prof. Dr.-Ing. Michael Beitelschmidt

Dipl.-Ing. Johannes Woller

12:30 – 14:00 Übung Fahrdynamik oder Praktikum Messtechnik/Akustik Dr.-Ing.  Martin Kache

Dipl.-Ing. Johannes Stier

14:00 – 15:00 Feedback, Verabschiedung und Ausgabe der Zertifikate Prof. Dr.-Ing. Michael Beitelschmidt