tu_dresden_logo_weiss

Wissen . Vorsprung . Erfolg

Weiterbildung an der TU Dresden

 

Schienenfahrzeug Weiterbildung

Technische Universität Dresden

An der Technische Universität Dresden studieren rund 36.000 Studenten. Die Universität beschäftigt rund 7.800 Mitarbeiter und ist damit die größte Universität des Freistaates Sachsen. Mit 124 Studiengängen verfügt sie über eines der breitesten Fächerspektren in Deutschland.

Dresden International University

Die Dresden International University GmbH ist eine staatlich anerkannte private Hochschule die hauptsächlich berufsbegleitende Studiengänge anbietet. Sie ist eine Tochtergeselschaft der TU Dresden Aktiengesellschaft (TUDAG) und bietet gegenwärtig 22 Studiengänge an.

Eisenbahnbetriebslabor an der Technischen Universität Dresden

Neben der Schienenfahrzeugweiterbildung als Weiterbildung zur Technik des Schienenfahrzeugs bietet die Technische Universität Dresden auch Schulungen zum Bahnbetrieb an.

In unserer Reihe „Wissenstransfer für Unternehmen“ bieten wir seit 2003 Zertifikatskurse u. a. auf den Gebieten Eisenbahnbetrieb und Leit- und Sicherungstechnik an. Ergänzend zu diesem Kursprogramm bestehend aus Grund- und Aufbaukursen auf den Gebieten Eisenbahnbetrieb und Leit- und Sicherungstechnik, werden maßgeschneidert auf die Anforderungen von nationalen und internationalen Unternehmen integrierte Schulungskonzepte entwickelt und als Wissenstransfer u. a. für Bahnen, Infrastrukturbetreiber und Behörden oder als Add-on zu Verkehrstechnikprojekten durchgeführt.

Mehr Informationen unter www.tu-dresden.de/bu/verkehr/ibv/ebl

 

BTS Bahntechnik Sachsen e.V.

Die Schienenfahrzeugweiterbildung an der Technischen Universität Dresden kooperiert mit dem Verein BTS Bahntechnik Sachsen e.V..

Mehr Informationen unter www.bts-sachsen.de